Fortbildungen und Workshops
 Besuchen Sie auch unsere Seite „geplante Projekte“.
Konflikte konstruktiv lösen - Grundlagen des Konfliktmanagements Thema: Ungelöste Konflikte stören nicht nur die Zusammenarbeit, sie wirken sich oftmals auch negativ auf das Engagement des Einzelnen aus. Ziel des Konfliktmanagements ist es, mit Störungen und Unstimmigkeiten konstruktiv und professionell umzugehen. Dies ist sicherlich vielfach leichter gesagt als getan. Im Seminar erhalten Sie Hilfestellungen, um Konflikte zukünftig frühzeitig zu erkennen und diese innerhalb der Organisation zu thematisieren. Zudem setzen Sie sich aktiv mit unterschiedlichen Konfliktlösungsstilen auseinander, damit Ihr Ehrenamt Ihnen auch weiterhin Freude bereitet. Termin: 13. - 15.04.2018 Ort: Hennef Anmeldung und weitere Informationen auf den Seiten des Veranstalters. Lehrgang „Großer Zapfenstreich“ für Spielmannszüge Thema: Dieser Lehrgang richtet sich an Stabführer, Flötisten und Trommler von Spielmannszügen, welche sich gerne näher mit der Spielpraxis und Aufführung des Großen Zapfenstreichs beschäftigen möchten. Dozenten: Oberstabsfeldwebel Armin Jakobi (Tambourmajor) sowie Aktiven des Spielmannszuges des Musikkorps der Bundeswehr Termin: 21.04.2018, 10:00 - 17:00 Uhr Ort: Musikkorps der Bundeswehr, Brückberg Kaserne, Siegburg Teilnehmegebühr: €15,00 p.P. Anmeldung und weitere Informationen auf den Seiten des Veranstalters. Alphornseminar Thema: Dieser Workshop richtet sich sowohl an aktive Alphornbläser/innen, die ihre Kenntnisse und Erfahrungen erweitern wollen, als auch an Anfänger, bzw. Interessenten, die das Alphorn mit seinen Möglichkeiten der Aufführungspraxis näher kennen lernen wollen. Im beschränktem Umfang stehen Instrumente für die Praxis zur Verfügung. Als besonderer Höhepunkt ist die musikalische Umrahmung einer großen Freiluftmesse am Sonntag, 29. April 2018 im Rahmen des Landesmusikfestes des Volksmusikerbundes NRW geplant. Termin: 27. - 29.04.2018 Ort: Winterberg weitere Informationen und Anmeldung auf den Seiten des Veranstalters. Musiktheorie für Lebensältere Thema: Notenlesen im Violin- und Bassschlüssel, Tonarten desQuintenzirkels und deren Dreiklänge, Oktav- und Lagenbezeichnungen, Taktarten und Zählweisen, Tempobezeichnungen und Artikulationsarten Termin: 14.10.2018, 14 bis 17 Uhr Ort: Räumlichkeiten des KMV Heinsberg in der Selfkantschule Gangelt Dozenten: Rolf Brock und Klaus Schafferhans. Anmeldung ist bis zum 14.09.2018 per Mail möglich. Der richtige Ton für kleines Blech Thema: effektives Üben, Mundstückauswahl, Artikulation, „Höhentraining“ Termin: 27.10.2018, 14 bis 17 Uhr Ort: Räumlichkeiten des KMV Heinsberg in der Selfkantschule Gangelt Dozenten: Klaus Schafferhans. Anmeldung ist bis zum 06.10.2018 per Mail möglich.
info(at)kreismusikverband-heinsberg.de
home home
nach oben nach oben